Hauptnavigation > AUFGABEN & ZIELE __> GRÜNDUNG __> SATZUNG __> KONTAKT _
 
     
 

RECHENSCHAFTSBERICHT 2012

 
 

> 2012
> 2006
> 2001

   

Rechenschaftsbericht 2012 des Fördervereins der evangelischen Schule

Werte Vereinsmitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

Der Vorstand des Vereins tagte insgesamt vier Mal im abgelaufenen Geschäftsjahr 2012.

Entsprechend unseren Vereinszielen unterstützten wir im letzten Jahr wieder mehrere Familien finanziell bei der Teilnahme an Klassenfahrten.

In bewährter Tradition hat der Verein bei der Ausgestaltung des Abiturballs 2012 die Abiturklassen unterstützt. Die Kosten der Namensplatte wurden wiederum vom Verein getragen.

Nachdem der Förderverein im Jahr 2010 den Umbau des Tasca’s mit 10.000 € unterstützt hat, wurde den Betreibern des Tasca’s ein zinsloses Darlehen für die Beschaffung von Sitzmobiliar in Höhe von 4.000 € für das Jahr 2012 gewährt. Im August beschloss der Vorstand 2000 € des gewährten Kredites aufgrund des großen Engagements der Schüler bei der Projektumsetzung mit entsprechenden Beschluss zu erlassen.

Im Jahr 2012 unterstützte der Verein die Umsetzung eines Projektes zur Verschönerung der Oberschule in der Schifferstrasse. Für 3.000 EUR wurde ein Wandfries in der Toreinfahrt der Schule installiert. Herr Goldkuhle war der Projektleiter für die Schule.

Im Juni des vergangenen Jahres gewann die Schule den Deutschen Schulpreis der Robert-Bosch-Stiftung als „Beste Schule Deutschlands“. Die 100.000 € Preisgeld wurden durch die Stiftung an den Förderverein der Schule überwiesen. Mit dem Geld soll der Schulhof umgestaltet werden. Zur Zeit laufen Verhandlungen mit der Schulstiftung über den Einsatz der Mittel zu diesem neuen Projekt. Die Landschaftsarchitekten Thelen begleiten dieses Projekt.

Für die Anschaffung von Musikinstrumenten der Bläserklasse ( 2 Klarinetten, 1 Horn, 3 Querflöten, 3-4 Trompeten, 1-2 Euphoniums) hat der Verein einen Zuschuss für die Finanzierung in Höhe von 3500 € gewährt. Zusätzlich werden die Versicherungskosten für die Instrumente übernommen.

Auf Antrag der Sportlehrer wurde der Bereich Leichtathletik der Schule für die Anschaffung von Wettkampfkleidung mit insgesamt 750 € unterstützt.

Abschließend ist für das Jahr noch die Förderung der Bienen-AG von Frau Römer einmalig in Höhe von 250 € zu nennen. Die Versicherung der Teilnehmer beim Imker-Verband wird dauerhaft durch den Förderverein übernommen.

Der Förderverein hat einen neuen Internet-Auftritt bekommen, der dankenswerterweise von dem Vereinsmitglied Hrn. Rüdiger Wölk-Wurow erstellt wurde.

Bezüglich des Zahlenüberblicks für das Jahr 2012 möchten wir an dieser Stelle auf den Finanzbericht des Schatzmeisters verweisen.

Anke Scholz (Vereinsvorsitzende) und Thoralf Uebach (stellvertr. Vereinsvorsitzender)

 
           
           
   

 

   
  Rechenschaftsberichte   Projekte   Mitglied werden   Spenden  
                 
 
 
                _ Impressum